Plakadiva 2017 – Das sind die Gewinner

30.03.17
 

Fachverband Aussenwerbung ehrte die Sieger in Düsseldorf

Das war sie, die Plakdiva 2017, die ihre Gewinner gestern im Capitol-Theater in Düsseldorf kürte. In einem kontrastreichen Kongressprogramm mit Keynote-Speaker Christian Lindemann, der sich für mehr Mut in der Marktwirtschaft stark machte, stellte Florian Rotberg spannende Konzepte führender „Smart Citys“ vor. Trendforscher Sven Gabor Jànszky entführte die Gäste anschaulich in das Jahr 2025, und zeigte humorvolle und auch erschreckend realistische Zukunftsszenarien auf. Im Anschluss folgte die heiß ersehnte Preisverleihung, bei der der Fachverband Aussenwerbung die Beste Out-of-Home-Mediastrategie, die Beste Kreation sowie die Beste Innovative Nutzung des Mediums auszeichnete. Durch die Höhepunkte der Veranstaltung führte TV-Moderatorin Johanna Klum.

Großer Abräumer des Abends war die Kreativ-Agentur-Heimat aus Berlin, die gleich dreimal auf die Bühne durfte, um Gold für die „Beste Kreation“, Bronze in der Kategorie „Beste Nutzung“ und obendrauf einen Sonderpreis für die sozial-couragierte Kampagne „#Paintblack“ entgegenzunehmen.

Die Gewinner der Plakadiva im Überblick:

Beste Kreation
Gold – Hornbach: Du lebst. Erinnerst du dich? (Heimat)
Silber – August Storck: Danke heißt Merci (Pahnke, Mediacom, Kinetiv)
Bronze – Fritz-Kola: Gebt ihnen Fritz (Rocket & Wink)

Beste Innovative Nutzung
Gold – Mercedes-Benz: Tod dem toten Winkel (Publicis Pixelpark. Fuel@Publicis Media, Westworks)
Silber – Diakonia: Real Time Donations (Kinetic Worldwide Germany)
Bronze  - Stadtreinigung Hamburg: Eine Kampagne für die Tonne (Mediaplus, Jost von Brandis)
Bronze – FDP: German Mut 2017 (Heimat)

Beste Mediastrategie
Gold – Ferrero: Dein Gesicht für Kinder (MC & Saatchi, Vizeum, Posterscope)
Silber – C&A Xmas (Amnet, Carat, Posterscope)
Bronze – Unilever: Rexona Active Shield (Dokyo, Mindshare, Jost von Brandis)

Sonderpreis

Gold – Legacy BLN: #Paintblack - Heimat

Weitere Bilder