Allgemeinstellen

Vor 150 Jahren durch Ernst Litfaß in Deutschland eingeführt, hat die Allgemeinstelle auch heute nichts von ihrem Charme eingebüßt.

Die klassische Litfaßsäule


Ob Konzertankündigung, Lesung oder Kinofilm: Die klassische Allgemeinstelle bietet stets den richtigen Platz, um die Zielgruppe aus nächster Nähe anzusprechen. Diese sucht hier bewusst nach Informationen aus dem Veranstaltungsbereich. Die starke Belegungsdichte der Netze sorgt für die erforderliche Streuung und schafft die nötige Aufmerksamkeit in Fußgängerzonen. Mit Allgemeinstellen können bis zu 90 Prozent einer mobilen und kaufkräftigen Klientel erreicht werden. Damit verspricht dieser Klassiker nach wie vor hohe Reichweite bei einem äußerst günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis.


Ihre Ansprechpartnerin


Alexandra Färber
Leitung Mediaplanung
Tel.: +49 261 8092-192
a.faerber(at)awk.de

Auf einen Blick

Format: 1/1 bis 6/1

Auswahl: bundesweit 25.750

Belegung: Dekade (10 bzw. 11 Tage)

awk-Bestand: 3.300

Buchung: Plakatfläche auf Allgemeinstellen buchen Sie in Netzen. Bevorzugen Sie die Einzelflächenselektion, empfehlen wir Ihnen die Ganzsäule.

Beispiele Allgemeinstellen