FAW: Wirkungsstudie KEY2OOH

02.09.20
 

OOH – Was für Ergebnisse!

Die vom Fachverband Aussenwerbung (FAW) groß angelegte Wirkungsstudie KEY2OOH mit rund 230.000 Datensätze aus Online-Interviews und fast 240 OOH-Kampagnen zeigt, mit welchem Ausmaß wichtige KPIs durch den Einsatz von Out of Home (OOH) gesteigert werden können. Mehrwerte von OOH, ob Aufmerksamkeit, Image, Vertrautheit oder Call to Action, tragen zum Erreichen der Kommunikationsziele nachweisbar bei.
Vor allem Aufmerksamkeit, oftmals als kurzfristiges Kampagnenziel formuliert, kann durch das schnelle Medium OOH erzielt werden. Durchschnittlich 35 Prozent Steigerung sind in möglich, je nach Werbedruck und individuellen Rahmenbedingungen.
Aber auch bei vorrangig langfristig zu beeinflussenden KPIs wie Image und Vertrautheit führt der Einsatz von OOH zu wertvollen Prozentgewinnen. Alle weiteren Infos und tiefere Einblicke in die Studie gibt es hier:

zur Werbewirkungsstudie

Frankfurt, 16. Juli 2020

Weitere Bilder